Business Software

Telefon: +49 (0)631 36662-21
Fax: +49 (0)631 36662-22

E-Mail senden

Kontaktformular senden

Infomaterial anfordern

Sie befinden sich hier: Startseite / Business Software / ERP - Software / Anlagenbuchhaltung

Anlagenbuchhaltung

Stammdatenfenster der Anlagen

Mit der Anlagenbuchhaltung der WinLine haben Sie Ihre Finanz- und Investitionsplanung fest im Griff. Sie können genau sehen, welche finanziellen Mittel Sie in eine Anlage investiert haben und welche Nutzungsdauer von dieser zu erwarten ist. Somit ist eine optimale Planung der notwendigen liquiden Mittel für den Ersatz gegeben.

Auch für die Darstellung des Anlagevermögens bietet die WinLine ANBU umfassende Möglichkeiten. So sind Zugänge, Teilzugänge, Nachaktivierungen, Abgänge oder auch Subanlagen buchbar. Ebenfalls können Anhalte- bzw. Schrottwerte hinterlegt werden. Sie können bei der Bewertung des Anlagevermögens selbst entscheiden, ob Sie auf Basis des Steuerrechts, Handelsrechts und kalkulatorisch abschreiben möchten und welche Methode für das jeweilige Anlagegut gelten soll.

Anlagenverzeichnis in der WinLine

Die WinLine ANBU bietet Ihnen umfangreiche Auswertungen an um Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihr Anlagevermögen zu geben: Anlagespiegel, Zugangs- und Abgangsliste, Bestandübersichten und viele weitere grafische Auswertungen, welche auch jahresübergreifend die Daten auswerten, lassen keine Wünsche offen.

Mit der ANBU komplettieren Sie Ihre Lösung für das Rechnungswesen. Dabei hat sie durch ihren hohen Grad an Flexibilität entscheidende Vorteile:

  • Vollständige integriert in WinLine Finanzbuchhaltung & Kostenrechnung
  • Zahlreiche Abschreibungsmethoden
  • Präzise Auswertungen und Berichte
  • Vollständiger Überblick über das Anlagevermögen
  • Überwachung der Wirtschaftsgüter mit dem tatsächlichen Wertefluss
  • Zuverlässige Planung künftiger Investitionen
  • Effektives Investitionscontrolling
  • Erfüllung steuerlicher Vorschriften
  • Vereinfachung der Inventur

Download Datenblatt ANBU